Startseite                                   Banner                                    Impressum
___________________________________________________________________________________________________


Halskrause

Bei Auftreten von gesundheitlichen Beeinträchtigungen des Tieres stets den Tierarzt aufsuchen.
 

Basteln und befestigen:  
Schablone für eine Halskrause.
Die Maße sind auf ein noch nicht ausgewachsenes, ca. 800 g-Schweinchen zugeschnitten. Kann demnach nur als grobe Richtlinie genommen werden.
Schablone auf Pappe (z.B. von einem Schreibblock) aufzeichnen.
Ausschneiden und "Bündchen"  kräftig nach hinten falzen. 
Bei der Anprobe Linie markieren, wie weit der Pappring überlappen soll, um korrekt zu sitzen. Er darf nicht zu eng, aber auch keinesfalls zu locker sein.
Halskrause anlegen und vorsichtig zusammen heften.
Die Enden der Heftklammern sollten nach außen weisen, um Verletzungen an Ohren/Augen auszuschließen.







So sollte die Krause aussehen. Allerdings erst zusammen heften, nachdem sie dem Patienten umgelegt wurde.

 

 


Meerschweinchen mit angelegter Halskrause (hier um Scheuern und Kratzen am wunden Auge zu verhindern).
Die Halskrause lässt sich durch Aufbiegen der Klammern leicht wieder abnehmen. Klebeband hat sich als nicht so sicher und handlich erwiesen.


Copyright der Dokumente: Der Inhaber dieser Website behält die Copyright-Rechte für alle Dokumente, die über die Seiten ansprechbar sind. Kopien der Dokumente dürfen auf anderen Systemen nur zum persönlichen Gebrauch gehalten werden. Weitere Reproduktion und Verteilung oder Verwendung der Dokumente dieser Web-Seiten ist nur mit besonderer Genehmigung gestattet. Bei Fragen bitte an iris@schweineban.de wenden.