Startseite                                   Banner                                    Impressum
___________________________________________________________________________________________________


Fuß & Zehen

Meerschweinchen sind "Sohlengänger". Das bedeutet, dass sie mit der gesamten Fußsohle auftreten.

Die Fußsohle des Meerschweinchens ist  vollkommen unbehaart.
Sohle des rechten Hinterfußes

Meerschweinchen weisen normalerweise an den Vorderfüssen jeweils 4, an den Hinterfüssen jeweils 3 Zehen auf (-> "Vielzehigkeit" siehe unten).
rechter Vorderfuß Krallen des Hinterfusses, Schnittführung
Die Krallen der Hinterfüße sind von Natur aus wesentlich länger als die der Vorderzehen. Dies ist bei der Krallenpflege zu beachten! Bei hellen Krallen sind die Blutgefäße meist gut zu erkennen, bei schwarzen Krallen ist etwas Erfahrung notwendig, um beim Krallenschneiden nicht zu tief zu schneiden. Solche Wunden können stark bluten.

 

An der Innenseite der Vorderbeine hat jedes Meerschweinchen eine kleine, haarlose Stelle. Dies ist vollkommen normal und deutet nicht auf eine Erkrankung hin.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Vielzehigkeit an Vorder- und Hinterfüßen, Zehen vollständig ausgebildet und funktionsfähig

Vielzehigkeit (Polydaktylie):

Ab und an treten überzählige Zehen auf. Hierbei handelt sich es sich um keine krankhafte Veränderung, sondern lediglich um eine Laune der Natur, einen Atavismus.

Oft sind solche, vereinzelt auftretenden zusätzlichen Zehen nur über einen durchbluteten Hautstrang mit dem Fuß verbunden, solche sind nicht funktionsfähig und hängen lose am Fuß:
überzählige Zehe am Hinterfuß

Es kommt jedoch ebenfalls vor, dass an allen Füssen vollständig ausgebildete und voll funktionsfähige, zusätzliche Zehen ausgebildet sind. Häufiger tritt dieses Phänomen beim Cuy (großwüchsige Zuchtform des Meerschweinchens), etwas seltener beim normalen Hausmeerschweinchen auf.


Copyright der Dokumente: Der Inhaber dieser Website behält die Copyright-Rechte für alle Dokumente, die über die Seiten ansprechbar sind. Kopien der Dokumente dürfen auf anderen Systemen nur zum persönlichen Gebrauch gehalten werden. Weitere Reproduktion und Verteilung oder Verwendung der Dokumente dieser Web-Seiten ist nur mit besonderer Genehmigung gestattet. Bei Fragen bitte an iris@schweineban.de wenden.